Auf Initiative der Politiklehrerinnen und -lehrer und in Zusammenarbeit mit dem Beirat Schwachhausen und den Mitarbeitern des DRK Freizi-Parkallee, entstand die Idee, Schülerinnen und Schüler mit einer aktivierenden Befragen zu motivieren, über Schwachhausen  nachzudenken.

Es sollte ermittelt werden, welche Beteiligungsformen den Jugendlichen bekannt sind und bei welchen Formen sie sich eventuell beteiligen würden.

In dem Zusammenhang ist es natürlich ebenso  wichtig gleich zu klären welche Themen, Problem und Änderungsbedarfe die Jugendlichen in Schwachhausen bewegt.

Die Pädagogen des DRK Freizi-Parkallee haben mit einigen Mitgliedern des Beirates Schwachhausen insgesamt 6 Klassen besucht. Eine 6. Klasse, drei 9.Klassen und  einer  11. Klasse und einer 12.Klasse.  In jeweils einer Doppelstunde wurden die Schülerinnen und Schüler in Form von Kleingruppen und einer Kartenabfrage zu den o.g. Themen befragt. Sie stellten dann die Ergebnisse der Kleingruppen ihrer Klasse vor.

Die Ergebnisse aller Klassen sind zusammengeflossen und werden mit den folgenden Diagrammen vorgestellt.

(Zum Vergrößern bitte auf die Vorschau-Bilder klicken.)

 

  • doko_kippe_01
  • doko_kippe_02
  • doko_kippe_03
  • doko_kippe_04

 

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen              Datenschutzerklärung