Liebe SchülerInnen, liebe Eltern des Kippenberg-Gymnasiums,

herzlich laden wir Euch und Sie ein, am Samstag, den 22. Januar 2011, zwischen 15 und 18 Uhr unsere Kunstausstellung mit Werken aus dem Kunstunterricht, Kaffee- und Kuchenverkauf und einem kleinen Konzert des Oberstufenchors mit Liedern aus dem Musical „Anatevka“ in der Vietorvilla zu besuchen!

 

Diese Kunstausstellung ist eine Spendensammelaktion für Alina Lutschko, ein 14-jähriges Mädchen, das an Knochenkrebs erkrankt ist und auf eine langfristige Therapie in der Bremer Kinderklinik hofft.

Weil in ihrer Heimat Weißrussland in Alinas Fall keine Behandlung möglich ist, verkaufte die Familie im letzten Jahr ihre Wohnung, Haus und Möbel, um nach Bremen zu kommen.

Da sich schon Metastasen in Alinas Lungen gebildet haben, der Krebs also schon in einem fortgeschrittenen Stadium ist, braucht sie mehrere Operationen sowie Chemotherapien.

Die Kosten für diese Behandlungen belaufen sich auf ca. 150 000 Euro.

 

Nach Spendenaufrufen des Weser-Kuriers und des Bremer Anzeigers für das von der DRK eingerichtete Spendenkonto haben Bremer Bürger und Hilfsorganisationen schon 90 000 Euro gespendet, so dass Alinas Behandlung diese Woche beginnen konnte.

 

Aber trotzdem fehlt noch Geld – und mit unserer Kunstausstellung, bei der wir statt Eintritt um Spenden bitten, die dem DRK für Alinas Spendenkonto übergeben werden, hoffen wir, Alina und ihrer Familie helfen und ihnen Unterstützung und Hoffnung geben zu können.

 

 

Vielen Dank,

mit freundlichen Grüßen,

 

für die Vorbereitungsgruppe

Carolin Scheil

 

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen              Datenschutzerklärung