Im Oktober erschien im "Schwachhauser. Magazin für Bremen" ein Artikel über die Kunst am Kippenberg-Gymnasium.

Ausgabe: Oktober/November 2016, Nr. 52, S. 74-78.

Zum Bericht geht es hier: http://www.schwachhauser.de/ausgaben/?ausgabe=288

Hier sind ein paar Fotos als Vorgeschmack auf den Bericht:

  • BadBad
  • FlotteFlotte
  • FussballfansFussballfans
  • Haus_4Haus_4
  • NussknackerNussknacker
  • TurmTurm
  • curry_etccurry_etc
  • eatarteatart
  • eatart2eatart2
  • perspektivisches_Zeichnenperspektivisches_Zeichnen

 

In Zusammenarbeit mit dem Kunst-Leistungskurs des 13. Jahrganges begab sich der Buntstift auf Entdeckungstour in und um das Kippenberg-Gymnasium. Hier sind einige Ergebnisse.

Zum Vergrößern der Bilder bitte auf die jeweilige Vorschau klicken.

  • buntstift_entdeckt_die_schule_1
  • buntstift_entdeckt_die_schule_2
  • buntstift_entdeckt_die_schule_3

 

Neue Blicke und Betrachtungswinkel von Objekten aus dem alltäglichen Leben auf digitalem Film festzuhalten nahm sich der Kunst-Leistungskurs der 12. Jahrgangsstufe zu Herzen.

Der Kunst-Leitungskurs des 11. Jahrgangs setzen sich mit der Maltechnik mit Kohle auseinander. Dies sind ein paar Impressionen.

Zum Vergrößern der Bilder bitte auf die jeweilige Vorschau klicken.

  • uebungen_mit_kohle_1
  • uebungen_mit_kohle_2

Dies sind Gemälde des Kunstkurs der E-Phase zum kubistischen Stillleben.

Eine Klasse der sechsten Jahrgangsstufe setzte im Zuge des Unterrichts einige sehr beachtenswerte Collagen und Luftschlösser um.

Die künstlerische Note - zeichnerische Spuren nach Melodien.

Die Klasse 8m (Schuljahr 2011/12) setzte mit Hilfsmitteln wie Finelinern und Buntstiften Klänge und Melodien auf Papier um. Hier zwei gelungene Beispiele (zum Vergrößern bitte anklicken):

  • zeichnerische_spuren_nach_melodien_01
  • zeichnerische_spuren_nach_melodien_02

ein Projekt von Michael W. und Inge B.
 

Begleitet wurde das Projekt von einer Unterrichtseinheit Kunst, unter der Leitung von Franziska B., in der 9. Klasse (2.Hj 2009/10)  mit dem Titel "Gedichte als Bilder" sowie einer 11. Klasse im Methoden-Unterricht unter der Leitung von Sabine O.am Hermann-Böse-Gymnasium mit dem Titel "Sehen, Hören, Schlüsse ziehen".

Angeregt durch die Arbeiten des Land Art-Künstlers Richard Long haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6k im August/September 2009 im Rahmen des Kunstunterrichts auf dem Schulhof eigene Land Art-Projekte realisiert. Die Fotos von ihren Werken bildeten den Ausgangspunkt weiterer bildnerischer Arbeiten.

Zum Vergrößern der Bilder bitte auf das jeweilige Bild klicken.

Im Dezember 2009 berichtete der Weser-Kurier über das Projekt Skulpturen zum Thema Kinderrechte. Drei Skulpturen von Kindern der 6. Klasse des Kippenberg-Gymnasiums wurden ausgewählt und sollen im Stadtteil Schwachhausen ausgestellt werden.

Die Klasse 9k und ihr Kunstlehrer Herr Brockhausen bemalten die zuvor abweisende Fassade von Haus 4 so, dass sich die Illusion eines phantasievollen Altbremer Hauses ergibt.

An drei Tagen im September haben sich eine fünfte und eine sechste Klasse des Kippenberg Gymnasiums in einem Workshop mit dem Thema Kinderrechte beschäftigt und Ideen für eine bespielbare Skulptur entwickelt.

Einige Werke aus dem Kunstunterricht (weitere folgen demnächst):

Die Schüler der Klasse 10ms des Kippenberg- Gymnasiums beteiligten sich am 55. europäischen Kunstwettbewerb, der in diesem Jahr unter dem Motto „Dialog der Kulturen“ stand. Bei der öffentlichen Vergabe der Preise durch den Bürgerschaftspräsidenten konnte sich die Schülerin Saskia S. über den 1. Platz im Landeswettbewerb und über einen zusätzlichen Bundespreis freuen. Die Plätze zwei und vier belegten Fabian O. und Hannah H., die ebenfalls mit einem Bundespreis ausgezeichnet wurden.

Die 9. Kunst-Klasse macht mit beim 21. Bremer Karneval 2007

Hier einige Bilder von unserer Generalprobe im Innenhof der Schule.

Karneval Karneval

Karneval Karneval

Am 17.2.07 treten wir ab 18 Uhr in den Wallanlagen hinter der Kunsthalle auf.

Der Kunst LK (Q1) stellt seine Werke aus.

Ausstellungseröffnung: Freitag, 8.11., 19.00h (Vernissage mit musikalischem Rahmenprogramm)

Ausstellung: 11.11. bis 14.12.2013: donnerstags 18.00-21.00 Uhr und samstags 11.00-13.00 Uhr (oder mit Termin, s. Link unten)

Ort: Kunstkabinett im Haus Paula Becker(extrener Link), Schwachhauser Heerstr. 23, Bremen

Link: Artikel des Weser-Kurier von 17.11.2013

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen