Anlässlich der Bundestagswahl findet am 7.9.2017 (10.00 - 11.30h) für die Jahrgäng Q1 und Q2 eine Podiumsdiskussion in der Aula statt. Erwartet werden folgende Politikerinnen und Politiker:

  • "Bündnis 90/die Grünen":  Frau Dr. Kappert-Gonther
  • "Die Linke":           Frau Doris Achelwilm
  • "CDU":                  Frau Theresa Gröninger
  • "SPD":                   Herr Florian Boehlke
  • "FDP":                   Herr Thore Schäck
  • "AfD":                    Herr Frank Magnitz


Die Idee dazu entstand im Rahmen des Politikunterrichts der Q2. Vier Politik-Grundkurse haben sowohl eine begleitende Ausstellung als auch das Konzept, die Fragen und die Moderation vorbereitet. Auch das Plenum wird ausreichend Gelegenheit bekommen, sich zu beteiligen. Eingeladen sind die Jahrgänge Q1 und Q2 sowie einige Klassen der E-Phase.


Rückfragen bitte an Herrn Boness oder Frau Dr. Sührig

Anlässlich des Tages des offenen Denkmals am 10.09.2017 ist das Vietor-Haus (Schwachhauser Heerstr. 64) für Besucher geöffnet.

Um 14h und 16h führt der Schulleiter, Herr Pribbernow, durch die Villa und das Schularchiv (Treffpunkt im Foyer der Villa).

Die Cafeteria läd zu Kaffee, Tee und Kuchen ein.

Weitere Informationen finden Sie hier (externer Link).

Am Girls' Day / Boys' Day – (Zukunftstag) können Schülerinnen und Schüler die Berufswelt kennenlernen:Logo 'Girls'Day'

in einem Tagespraktikum in Unternehmen, Organisationen, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen oder Hochschulen. 

 

Auch am Ende dieses Jahres läd das Kippenberg-Gymnasium wieder zum großen Ehemaligentreffen ein!

Zeitrahmen ist der 27.12.2017, von 15.00 bis 18.00 Uhr, in der Mensa der Schule.

 Für gastliche Bewirtung ist gesorgt.

Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich willkommen!

Bitte geben Sie diese Einladung gerne an alle interessierten Ehemaligen weiter, gerne auch über soziale Netzwerke etc.

Über den Vorlesetag berichteten:

Alles zum bundesweiten Vorlesetag ist hier zu finden: http://www.vorlesetag.de/ (externer Link)

Einen Bericht über das Gespräch mit Herrn Drauschke und die Ausstellung im Vietorhaus gibt es bei der Konrad-Adenauer-Stifung Bremen (externer Link).

Außerdem berichtete der Weser-Kurier davon am 03.11.2016 (externer Link).

 

Barbara Matyssek vom Kippenberg-Gymnasium nimmt an der onshore science party im Bremer IODP Bohrkernlager am Excellenzcluster Marum teil.

Im April/Mai dieses Jahres wurden Bohrungen am Meteoriten-Einschlagkrater bei Yucatan durchgeführt. Dieser sehr berühmte Meteorit schlug vor ca. 65 Mio. Jahren auf die Erde ein und führte zu einem Massenaussterbeereignis, von dem auch die Dinosaurier betroffen waren.

Jetzt sind die erbohrten Kerne in Bremen angekommen und werden von 35 Wissenschaftlern beprobt. Zusätzlich zu den Forschern nehmen dieses Mal zwei Lehrer, Kevin Kurtz aus den USA und Barbara Matyssek aus Bremen an dieser onshore science party teil. Beide berichten für die Öffentlichkeit, u.a. Schulen, im Netz über die Arbeiten und ihre Erlebnisse.

Es gibt einen täglichen Blog in englischer Sprache unter: https://esoexpedition364chicxulubimpactcrater.wordpress.com/

Daneben gibt es den deutschsprachigen Blog: https://www.facebook.com/Marum-Unischullabor-269617723165388/

 

Stand: 29.09.2016

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen