In den Räumen des Kippenberg-Gymnasiums finden jährlich Kurse für Kinder mit der Muttersprache Spanisch statt:

Weitere Informationen: http://www.mecd.gob.es/alemania/ (externer Link)

Stand: 02.07.2018

Die Spielpläne vom Kippe-Cup 2018 finden sie auf der Kippe-Cup Website.

Bitte klicken sie hier (externer Link) für den Artikel von kippe-bloggt und

klicken sie hier (externer Link) für die kippe-cup Website.

Regelmäßig zu Gast im Kippenberg-Gymnasium

poetry on the road
19. Internationales Literaturfestival 2018

04. Juni 2018: 10-12.30 Uhr Lesung in der Aula des Kippenberg-Gymnasiums 
(angemeldete Kurse des Kippenberg-Gymnasiums, des Gymnasiums Hamburger 
Straße und des Hermann-Böse-Gymnasiums)

Das komplette Programm: www.poetry-on-the-road.com

Seit 18 Jahren ist ›poetry on the road‹, das Internationale 
Literaturfestival Bremen, Bestandteil des Bremischen Kulturlebens. 
Zahlreiche renommierte und hochkarätige Autor*innen aus aller Welt waren 
bisher schon zu Gast bei "poetry". Dabei ist es den Veranstaltern, der 
Hochschule Bremen und Radio Bremen, ein besonderes Anliegen, dass vor allem 
auch junge Leute einen Eindruck davon erhalten, wie vielfältig und wie 
eindrucksvoll Sprache und Literatur sein können.

Durch ›poetry on the road‹ ist es gelungen, Bremen in der nationalen wie 
internationalen Literaturszene einen bedeutenden Platz zu sichern. Mehr als 
600 renommierte und international hoch angesehene Autor*innen aus 65 
Nationen sind seit Beginn des Festivals im Jahre 2000 in der Hansestadt 
aufgetreten. Die Liste der teilnehmenden Autoren liest sich wie ein ›Who is 
Who‹ der zeitgenössischen Poesie: Bremen hat seinen Platz gefunden auf dem 
literarischen Globus – als Freihafen und weltoffene Metropole der 
internationalen Poesie. poetry on the road gilt als wegbereitendes Festival 
für viele weitere Literaturfestivals in Deutschland.
 
Stimme, Sprache und Sound sind die Werkzeuge, mit denen sie ihre Dichtung 
formen. Auch bei ›poetry on the road‹ im Bremer Kippenberg-Gymnasium 
präsentieren in jedem Jahr Dichter aus der ganzen Welt den Formen- und 
Medienreichtum zeitgenössischer Poesie. Ihre unterschiedlichen 
dichterischen Arbeitsweisen bieten eine internationale Werkschau der 
poetischen Weltaneignung.

So laden die Hochschule Bremen und Radio Bremen Schüler, Eltern und Lehrer 
zu zahlreichen Lesungen und Veranstaltungen ein, z.B. in das Theater am 
Goetheplatz, in die Bremer Shakespeare Company, in die Weserburg oder in 
den St. Petri-Dom. 
 
Poetry im Kippenberg-Gymnasium:
Eine Veranstaltung, die seit Jahren einen festen Termin in dem vielfältigen 
Programm des Internationalen Literaturfestival Bremen ›poetry on the road‹ 
darstellt und nicht mehr aus diesem wegzudenken ist.
Neben Workshops für Student*innen der Hochschule Bremen, werden ebenfalls 
die Schüler*innen Bremens dabei berücksichtigt. So finden traditionell 
große Lesungen für insgesamt 500 Schüler*innen des Kippenberg Gymnasiums, 
des Hermann-Böse-Gymnasiums und des Gymnasiums Hamburger Straße statt, bei 
der zahlreiche Poeten und Poetinnen ihre Sprachkunst in der Aula des 
Kippenberg-Gymnasiums präsentieren..
 
Mehr Infos unter:
www.poetry-on-the-road.com 
 
 
Kontakt:
Regina Dyck
Festival Director
POETRY ON THE ROAD
Internationales Literaturfestival Bremen
Hochschule Bremen - University of Applied Sciences
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen - Germany
 
Fon: ++49 (0)421-5905-6023
Fax: ++49 (0)421-5905-6022
 
e-mail: regina.dyck[at]hs-bremen.de <http://hs-bremen.de>
www.poetry-on-the-road.com <http://www.poetry-on-the-road.com/>

Projektwoche 2018 am Kippenberg-Gymnasium

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Projektwoche findet vom 21.-26.6.18 statt und endet am Dienstag Nachmittag, dem 26.6.18 mit einem Schulfest von 15-17 Uhr und der Verabschiedung von Herrn Pribbernow. Das Schulfest wird von den Projektgruppen mitgestaltet, alle Eltern, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen !

Am Mittwoch, 16.5., um 19 Uhr erwartet Sie / Euch ein buntes Musikprogramm! In der Mensa treten Musikensembles der Schule von Klasse 8 bis Q2 auf und präsentieren abwechslungsreiche Stücke.

In der Pause bietet der Lions-Club Getränke und Bretzeln an.

Der Eintritt ist frei, und wir würden uns über viele Zuhörer(innen) sehr freuen!

Der Oberstufenchor ist schon bald wieder in der Glocke zu hören - und diesmal auch in Aktion zu sehen: Wir nehmen teil am Opernquerschnitt der Verdi-Oper "Macbeth" im Rahmen von Musica Viva (externer Link).

Das ist schon etwas Besonderes: Große Opernchöre zu singen, und das zum Teil auf Italienisch.... Die Proben gemeinsam mit dem Musica-Viva-Ensemble machen bereits viel Spaß, und wir freuen uns auf die Aufführungen am Sonntag, 11. Februar, 15.30 Uhr und 19.30 Uhr in der Glocke.

Es gibt eine weitere Besonderheit: Das Programmheft wird mitgestaltet von Frau Hillebrands Englisch Leistungskurs der Q2; die Schülerinnen und Schüler lesen das Shakespeare-Original und erläutern in einem 36seitigen Heft das Stück anhand symbolischer Objekte. Auch das verspricht einen spannenden Besuch, zu dem wir Euch und Sie gerne begrüßen würden! Karten gibt es über das Musica-Viva-Büro unter Telefonnummer 0421-4987535.

Auf ein Wiedersehen am 11.2.,  

Frauke Schubert

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen              Datenschutzerklärung