Am Girls' Day / Boys' Day – (Zukunftstag) können Schülerinnen und Schüler die Berufswelt kennenlernen:Logo 'Girls'Day'

in einem Tagespraktikum in Unternehmen, Organisationen, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen oder Hochschulen. 

 

Über den Vorlesetag berichteten:

Alles zum bundesweiten Vorlesetag ist hier zu finden: http://www.vorlesetag.de/ (externer Link)

Einen Bericht über das Gespräch mit Herrn Drauschke und die Ausstellung im Vietorhaus gibt es bei der Konrad-Adenauer-Stifung Bremen (externer Link).

Außerdem berichtete der Weser-Kurier davon am 03.11.2016 (externer Link).

 

Barbara Matyssek vom Kippenberg-Gymnasium nimmt an der onshore science party im Bremer IODP Bohrkernlager am Excellenzcluster Marum teil.

Im April/Mai dieses Jahres wurden Bohrungen am Meteoriten-Einschlagkrater bei Yucatan durchgeführt. Dieser sehr berühmte Meteorit schlug vor ca. 65 Mio. Jahren auf die Erde ein und führte zu einem Massenaussterbeereignis, von dem auch die Dinosaurier betroffen waren.

Jetzt sind die erbohrten Kerne in Bremen angekommen und werden von 35 Wissenschaftlern beprobt. Zusätzlich zu den Forschern nehmen dieses Mal zwei Lehrer, Kevin Kurtz aus den USA und Barbara Matyssek aus Bremen an dieser onshore science party teil. Beide berichten für die Öffentlichkeit, u.a. Schulen, im Netz über die Arbeiten und ihre Erlebnisse.

Es gibt einen täglichen Blog in englischer Sprache unter: https://esoexpedition364chicxulubimpactcrater.wordpress.com/

Daneben gibt es den deutschsprachigen Blog: https://www.facebook.com/Marum-Unischullabor-269617723165388/

 

Stand: 29.09.2016

Am 28.4.2016 hatte der FB Politik das Generalsekretariat des diesjährigen Projekts Elephant Model United Nations (ELMUN) zu Gast, das jährlich am Hermann-Böse-Gymnasium (HBG) stattfindet. Schülerinnen und Schüler der 9.-12. Klasse wurden herzlich dazu einladen, vom 13.-15. Juni an diesem Planspiel teilzunehmen. Auch in diesem Jahr werden wieder rund 200 Delegierte im HBG erwartet. Bei einem Modell der Vereinten Nationen geht es darum, die Rolle eines Delegierten einzunehmen und in verschiedenen Ausschüssen aktuelle globale Themen zu besprechen (z.B. Klimaschutz, Menschenrechte, Konflikte, Kriege und
Terrorismus, Armutsbekämpfung ...), um am Schluss eine Resolution zu verabschieden. Die Tagungssprache ist Englisch.


Nähere Informationen und das Anmeldeformular finden sich unter:
www.elmun.org oder
http://www.hbg.schule.bremen.de/unsere-projekte/mun-model-united-nations.html
Interessentinnen und Interessenten unserer Schule wenden sich gerne auch an Frau Dr. Sührig

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (externer Link) hat am 11.02.2016 für zwei Geschichtskurse der Oberstufe ein Zeitzeugengespräch mit Frau Zupke über das Leben in der DDR und den Mauerfall veranstaltet. Darüber berichtet ausführlich der Weser-Kurier vom 15.02.2016 (externer Link).

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen