Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,


in diesem Jahr wird es am Schuljahresende Projekttage geben, die von Donnerstag, dem 27.06.2018 - Dienstag, dem 02.07.2019 stattfinden und mit einem Schulfest am Dienstag Nachmittag enden - dazu schon hier herzliche Einladung!

Alle Schülerinnen und Schüler werden in diesen Tagen jahrgangsübergreifend in verschiedenen
Gruppen zu den unterschiedlichsten Themen arbeiten. Dazu finden in der kommenden Woche vom 13.-15. Mai die Projektwahlen statt:

  1. jede Schülerin und jeder Schüler wählt aus dem Angebot (Aushang in der Mensa und hier online auf der Kippenberg-Homepage: Projektliste als PDF) 3 Projekte aus.

    Außerdem geht es hier zu einer genauen Beschreibung der Projekte (großes PDF).
     
  2. sie/er gibt seine Wahl DIGITAL über hb.tslearning.com ab von zu Hause aus oder in der Schule in R46 während der Mittagspause

    Anleitung über Infozettel in der Klasse und: hier online (PDF)
     
  3. das Organisationsteam wertet die Wahlen aus und ordnet die Projekte zu

Die Wahl ist selbsterklärend, gerade aber bei jüngeren Schülern ist ggf. die Unterstützung der Eltern wichtig. Frau König hilft sonst auch in der Mittagspause in R46

HINWEIS an die Schülerinnen und Schüler: wir bemühen uns, die Erst- oder Zweitwahl zu ermöglichen, aber auch eine Zuordnung der Drittwahl kommt vor. Daher: wähle die Projekte sorgfältig, eine spätere Änderung ist ausgeschlossen!

Bitte frage deine Eltern vorher ob sie einverstanden sind, eventuell anfallende Kosten für das Projekt zu übernehmen.

Ab Anfang Juni hängen die verbindlichen Teilnehmerlisten in der Mensa aus. Umwahlen sind nicht möglich!

Bei Fragen zur Wahl bitten wir um persönlichen Kontakt mit Frau König oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Wir freuen uns auf die Projekttage am Kippenberg-Gymnasium!

Herzliche Grüße,

das Organisationsteam (Melanie König, Kirsten Büntemeyer)

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen              Datenschutzerklärung