Nach dem Unterzeichnen der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Bremer Barockorchester BBO und unserer Schule hatten die LKs Musik aus Q1 und Q2  am 30.10. und 2.11.18 Besuch von Herrn Pinzón, Geiger des BBO.

In der ersten Sitzung stellte er Werke vor, die im nächsten Konzert des BBO erklingen werden, wir sahen Faksimiles der Handschriften und spürten die Begeisterung, mit der die Barockspezialisten um eine zeitgemäße und spannende Interpretation ringen.

Die zweite Sitzung war eine Praxisphase, in der sich die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung des Profis an einem Instrumentalwerk von Heinrich Bach (ein Großonkel von Johann Sebastian) versuchten. Barock live in der Schule, und eine tolle Vorbereitung auf das Konzert des BBO am 23.11., in das die LKs eingeladen werden!

Herzlichen Dank an das BBO und ganz besonders an Herrn Pinzón!

Frauke Schubert, 5.11.18 

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen              Datenschutzerklärung