WLAN Icon by dp1991 In der Mensa und den meisten Schulgebäuden steht verschlüsselter WLAN-Empfang für unterrichtliche Zwecke zur Verfügung.
Die Nutzung elektronischer Geräte wie Smartphones ist durch die Hausordnung beschränkt. In der Regel muss für die zeitweise Nutzung eine Lehrkraft um Erlaubnis gefragt werden.

Außerdem gilt die Computer-Nutzungsordnung, insbesondere:

"Internet-Nutzung

  • Es ist strengstens untersagt, den Internet-Zugang zum Bezug oder zur Verbreitung von Informationen zu verwenden, die dazu geeignet sind, dem Ansehen der Schule in irgendeiner Weise Schaden zuzufügen. Dies gilt insbesondere für beleidigende, rassistische, gewaltverherrlichende, rechtsextremistische, pornografische oder aus anderen Gründen gegen geltendes Recht verstoßende Informationen und Dateien. Im Falle eines Verstoßes haftet die Nutzerin bzw. der Nutzer für die rechtlichen Folgen und muss mit schulischen Disziplinarmaßnahmen rechnen.

  • Keine Benutzerin und kein Benutzer hat das Recht, Vertragsverhältnisse im Namen oder zu Lasten der Schule einzugehen (z.B. Bestellung von Artikeln über das Internet) oder kostenpflichtige Dienste im Internet zu nutzen. Die Nutzerin bzw. der Nutzer haftet für alle Folgen."

Benutzername und Passwort sind wie beim Anmelden im Computerraum (Subiti-Account).

Hier sind die Schnelleinstellungen im Überblick:

  • SSID: Schul-Hotspot
  • Typ: WPA2 Enterprise (802.1x/Radius)
  • Verschlüsselung: AES
  • Netzwerkauthentifizierung: PEAP
  • Serverzertifikat: nicht überprüfen
  • Authentifizierung: MSCHAP v2

Weitere Anleitungen und Informationen finden sich beim Landesinstitut für Schule.

 

 

 

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen