Der Sportunterricht in der Einführungsphase findet noch im Klassenverband statt, aber die Schüler einer Klasse können neben Leichtathletik zwei weitere Sportarten wählen, die schwerpunktmäßig trainiert werden.

In der Qualifikationsphase können bestimmte Sportarten für jeweils ein Halbjahr aus einem großen Angebot an Disziplinen ausgewählt werden. Das Kursangebot wird in jedem Halbjahr etwas variiert, so dass verschiedenste sportliche Interessen und Neigungen zur Geltung kommen können.
Folgende Sportkurse wurden in den letzten Jahren u. a. angeboten:

  • Basketball für Jungen bzw. für Mädchen
  • Fußball Jungen bzw. für Mädchen
  • Volleyball
  • Badminton
  • Tennis
  • Gymnastik
  • Tanz
  • Schwimmen
  • Judo
  • Fitness
  • Yoga
  • Leichtathletik
  • Geräteturnen

Die Kurse werden jahrgangsübergreifend für Q1 und Q2 erteilt. Neben den drei schulischen Sporthallen werden auch einige außerschulische Sportstätten genutzt, z. B. für Fußball, Leichtathletik und Schwimmen.
Bei der Wahl der Sportkurse ist darauf zu achten, dass im Laufe der Q-Phase mindestens drei verschiedene Sportarten aus zwei unterschiedlichen Bewegungsfeldern belegt werden. Dann können bis zu drei Kursergebnisse in die Abitur-Durchschnittsnote „eingebracht“ werden.

 

Stand: 09.03.2017

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen