491 Schülerinnen und Schüler nehmen an Juniorwahl teil.

In der heißen Wahlkampfphase - in der Woche vor der Bundestagswahl am 22.9.2013 -  haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und E sowie die Politikkurse des Jahrgangs Q1 und Q2 den Ablauf der Bundestagswahl simuliert.
Mehr als 500 000 Schülerinnen und Schüler treten im Rahmen dieses größten deutschen Schulprojektes zur politischen Bildung bundesweit an die Wahlurnen im Klassenzimmer.
Im Politikunterricht werden im Vorfeld intensiv die Themen Wahlen, Wahlkampf, Wahlprogramme und Demokratie behandelt. Durch die Nachahmung des Wahlvorgangs als klassische Papierwahl  - inklusive Wahlbenachrichtigungen, Wählerlisten und Wahlvorstand - können sich die Schülerinnen und Schüler frühzeitig mit ihren eigenen Partizipationsmöglichkeiten vertraut machen.
Die Ergebnisse der Juniorwahl werden am kommenden Sonntag, den 22.9.2013 ab 18.00 Uhr unter www.juniorwahl.de (externer Link) veröffentlicht.

Vielen Dank an alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer!
                                Der Fachbereich Politik

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen