Klare Botschaften gegen das Komasaufen

Mit dem Plakatwettbewerb "bunt statt blau" forderte die DAK Schüler von 12 bis 17 Jahren wieder dazu auf, die Gefahren des Alkohols zu visualisieren. Die kreative Beschäftigung mit dem Thema soll dazu führen, dass sich Jugendliche speziell mit dem Rauschtrinken auseinandersetzen – und auch ihre Mitschüler und Freunde zum Nachdenken anregen. Die Klasse 9b des Kippenberg-Gymnasiums hat im Rahmen des Kunstunterrichts mit 13 Plakaten am Wettbewerb teilgenommen und 7 Plakate haben gewonnen (1., 2., 3., 4., 5., 6., 9. Platz)! Lehrerin: Hanne-Katrin Schade.

1. Platz: Maik, Lorenz, Sebastian

2. Platz: Leo, Kian

3. Platz: Casper, Lennard, Lukas, Finn

 

Hier geht es zum Bericht der NWZonline vom 31.10.2013:

http://www.nwzonline.de/bremen/bremer-schueler-warnen-mit-plakat-vor-komasaufen_a_9,4,1236210909.html

  • Pass_auf_Dich_auf
  • ffne_die_Augen
  • kontrollverlust
  • schluss
  • war_es_das_wert
   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen