Verleihung der Urkunde

Diese Auszeichnung wird Schulen, die einen Schwerpunkt auf die MINT Bildung der Schüler legen, verliehen (MINT steht hierbei für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Ein Flyer kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

In Bremen wurde die Auszeichung zum ersten Mal im Rahmen der „MINT Offensive Bremen – Neue Wege zu einem erfolgreichen MINT-Studium“ der Senatorin für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit vergeben. Gleich sechs Bremer Schulen, darunter das Kippenberg-Gymnasium, schafften es, die insgesamt 14 Kriterien für diese Auszeichnung zu erfüllen.

Urkunde

Die Initiative „MINT – Zukunft schaffen“, welche unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel steht, möchte durch die Auszeichnung Schulen mit einem MINT Schwerpunkt für die Öffentlichkeit sichtbar machen.

So soll Einzelinitiativen bis 2015 ein gemeinsames Auftreten verschafft werden, wodurch politische Forderungen nach einer Verbesserung im MINT-Bereich von Schulen mehr Gehör erhalten sollen.


Ziele der Initiative sind die Verbesserung des Unterrichtes in MINT-Fächern, sowie die Förderung einer positiven Einstellung der Schüler-/innen gegenüber MINT-Bereichen. Dieses soll dem naturwissenschaftlich – technischen Fachkräftemangel entgegenwirken und die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands erhalten.

Hier finden Sie die offizielle Pressemitteilung des Weser-Kuriers und weitere Fotos der Urkundenverleihungen an die sechs Bremer Schulen:   Pressemitteilung 2012 (externer Link)

Hier geht es zu der Pressemitteilung vom 06.09.2016 (externer Link)

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen