Rund 75 Lehrkräfte der Naturwissenschaften aus ganz Deutschland stellen demnächst im Max-Delbrück-Centrum für molekulare Medizin (MDC) in Berlin ihre Unterrichtskonzepte vor. Sie wurden in einem bundesweiten Verfahren von einer Fachjury ausgewählt, ihre Projekte am 28.-29. September 2012 in Berlin zu präsentieren.

Mit dabei sein wird eine Lehrerin aus Bremen, Julia Wedekind vom Kippenberg-Gymnasium.

Ausrichter des nationalen Auswahlevents für das europäische Science on Stage Festival 2013 ist die Bildungsplattform Science on Stage Deutschland e. V. (externer Link)

Getreu dem Motto „von Lehrern für Lehrer“ präsentieren die Lehrkräfte an Ständen, in Fachvorträgen und Workshops sowie auf der Bühne Experimente. Ziel des Austausches von Lehrmethoden und didaktischen Konzepten ist, den Nachwuchs schon im jungen Alter mit "Good-Practice"-Beispielen für naturwissenschaftlich-technische Themen zu begeistern.

Die Teilnehmer mit besonders gelungenen Projekten werden von einer Fachjury ausgewählt, Deutschland beim europäischen Science on Stage Festival in Słubice und Frankfurt (Oder) vom 25.-28. April 2013 zu vertreten, auf dem rund 350 Lehrkräfte aus 27 europäischen Ländern zusammenkommen.

 

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen