Mathematik als Leistungskurs ist im Profil „Welt der Mathematik - Mathematik der Welt“ zusammen mit den Grundkursen Wirtschaft und Deutsch eingebunden.

Das Fach Mathematik zählt seit je einerseits zu den eher schwierigen, „strengen“ Fächern, andererseits wird es aber auch als wichtige Grundlage für Studium und Beruf angesehen. Eher selten wird das Fach mit Freude und Spaß an der Auseinandersetzung mit seinen vielfältigen Inhalten und Möglichkeiten zum Erlernen von Problemlösungsstrategien verknüpft. Gerade dieses kann und sollte Mathematik aber bieten, und dahin zu kommen ist unser Ziel.

Vom Erlernen der Regeln zur Bruchrechnung, der Sätze des Pythagoras, der Bedeutung eines Integrals, über interessante und erstaunliche rein mathematische „Offenbarungen“ bis hin zur mathematischen Simulation z. B. von Waldbränden oder Verkehrstaus kann der Unterricht in verschiedensten Formen gestaltet sein.

Die Nutzung moderner Arbeitshilfen wie PC und Grafik-Rechner ist bei uns eine Selbstverständlichkeit.

Auf dem Weg, spannende Mathematik zu bieten und Jugendliche für dieses Fach zu interessieren, legen wir besonderes Augenmerk auf die verschiedenen Mathematikwettbewerbe wie z. B. die Mathematik-Olympiade, bei der Schüler unseres Gymnasiums oft schon sehr erfolgreich waren. Sie bietet mathematisch anspruchsvollere Aufgaben und richtet sich an diejenigen, die an der Mathematik bereits Feuer gefangen haben. Für interessierte Schülerinnen und Schüler können in Zusammenarbeit mit Studierende der Universität Bremen Vorbereitungsseminare organisiert werden, wo man in lockerer Runde und ungezwungener Atmosphäre an Aufgaben knobeln und für die Wettbewerbe trainieren kann.

Stand: März 2017

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen