Eine Skizze unserer Schule
ist ein durchgängiges Gymnasium von Klasse 5 bis zum Abitur. Derzeit lernen etwa 1200 Schülerinnen und Schüler in unserer Schule. Sie werden von fast 100 Lehrkräften unterrichtet.

Das Schulgelände hat einen großen Pausenhof zum Spielen und Toben und sogar einen kleinen Wald.

Außerdem gehören zu unserer Schule sechs neuere, teilweise einzeln stehende Häuser, eine alte Kaufmannsvilla (Vietor-Haus) und eine neue Mensa, in der man seine Pause verbringen und mittags essen kann.

Die Räume der Naturwissenschaften wurden 2010 aufwendig modernisiert und laden nun besonders zum aktiven Forschen und Entdecken ein.

Wir bieten alle Fächer eines klassischen Gymnasiums in regulären Klassen an. Du kannst dich aber auch für eine Musik- oder Kunst-Klasse entscheiden, in denen mehr Musik bzw. Kunstunterricht stattfindet als in einer regulären Klasse.

Seit dem Schuljahr 2012/13 sind wir eine MINT-Schule, das heißt wir haben in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik weitere Schwerpunkte.
Dementsprechend nehmen unsere Schülerinnen und Schüler regelmäßig und erfolgreich an Wettbewerben wie „Jugend forscht“, der „Mathematik-Olympiade“ oder dem Mathewettbewerb „Känguru“ teil.

Außerdem sind Fremdsprachen an unserer Schule sehr wichtig. Ab Klasse 5 lernen alle Schülerinnen und Schüler bei uns Englisch. In Klasse 6 kannst Du zwischen Latein und Französisch wählen. Ab Klasse 8 bieten wir außerdem Spanisch als Wahlpflichtfach an.



Logo der MINT-Schulen

Im November 2012 wurden wir als eine von sechs Bremer Schulen zur "MINT - freundlichen" Schule zertifiziert. 2016 wurde die Schule erneut geehrt.
(Für weitere Informationen bitte auf das Logo klicken.)