Ausgezeichnet!!!!

Das Musical-Projekt „Titanic“, das ab 9. Februar zur Aufführung kommen wird, ist beim Wettbewerb „Bremen macht Helden“ prämiert und ausgezeichnet worden! Herr Niemann von der Stiftung der Sparkasse Bremen überbrachte den etwa 100 Schülerinnen und Schülern, die am Musical mitwirken, am 15.1. persönlich diese frohe Botschaft. Die Jury-Mitglieder hat überzeugt, dass sich so viele Beteiligte so engagiert und mit hohem Zeitaufwand einsetzen für ein gemeinsames Stück und dass unsere Schule damit in den Stadtteil hineinwirkt und das kulturelle Leben der Stadt bereichert.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten: Ihr seid also preisgekrönte Helden!

Und ein großer Dank an die Stiftung der Sparkasse, die unserem Schulverein 1.600 € überweist!

16.1.2019, Frauke Schubert

 

Nach dem Unterzeichnen der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Bremer Barockorchester BBO und unserer Schule hatten die LKs Musik aus Q1 und Q2  am 30.10. und 2.11.18 Besuch von Herrn Pinzón, Geiger des BBO.

In der ersten Sitzung stellte er Werke vor, die im nächsten Konzert des BBO erklingen werden, wir sahen Faksimiles der Handschriften und spürten die Begeisterung, mit der die Barockspezialisten um eine zeitgemäße und spannende Interpretation ringen.

Die zweite Sitzung war eine Praxisphase, in der sich die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung des Profis an einem Instrumentalwerk von Heinrich Bach (ein Großonkel von Johann Sebastian) versuchten. Barock live in der Schule, und eine tolle Vorbereitung auf das Konzert des BBO am 23.11., in das die LKs eingeladen werden!

Herzlichen Dank an das BBO und ganz besonders an Herrn Pinzón!

Frauke Schubert, 5.11.18 

Am Freitag, 17.8.18, hatten die Musikkurse aus Q1 und Q2 einen weitgereisten Profi zu Gast: Melvin Peters, Jazz-Pianist aus Durban, der gerade anläßlich des 100. Geburtstages von Nelson Mandela eine Konzertserie in Bremen gibt, beehrte uns mit seinem Besuch und brachte tolle Jazz-Klänge ins Haus!

Die 25 Schülerinnen und Schüler lauschten nicht nur gebannt, sondern durften sich auch unter kundiger Anleitung in Improvisation versuchen - ein Highlight gleich zu Beginn des Schuljahres.

Wir danken Melvin Peters und dem Koordinator Tim Günther von der Kulturkirche St. Stephani!

Ein besonderes Konzert

Am Freitag, 25. Mai, trat in unserer Aula ein dänisches Ensemble auf. Die ca. 50 jungen Musikerinnen und Musiker im Alter von 13 bis 17 Jahren sind Schüler/innen der Orkesterefterskolen, einem Musikinternat in Holstebro (externer Link). Sie boten in 50 Minuten nicht nur tolle Orchestermusik von Schostakowitsch, Sibelius u.a., sondern traten auch als Chor auf.

Unsere Schülerinnen und Schüler, die bei freiem Eintritt zuhören durften, bekamen eindrucksvoll Musik von Gleichaltrigen geboten, und applaudierten zurecht herzlich.

Ein großes Dankeschön nach Dänemark!

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen              Datenschutzerklärung