Hier finden Sie alles über Schüleraustausche und Fahrten.

Austauschprogramme und Fahrten sind das Salz in der Suppe für den Schulalltag. Hier wird jenseits der Theorie im Klassenraum Gelerntes unmittelbar erfahrbar gemacht, fremde Kulturen werden "von innen" kennen gelernt, Horizonte erweitert, Sprachen in ihrem authentischen Rahmen angewendet, internationale Kontakte hergestellt und nicht zuletzt neue Freundschaften geschlossen - im besten Fall für ein ganzes Leben.

Darum freuen wir uns, eine ganze Reihe von Angeboten machen zu können, bei denen sicher für jede/n das Passende dabei ist.

Folgende Schüleraustauschprogramme finden zur Zeit statt:

Dänemark Vordingborg (offen für alle) 10. Klassen
England Colchester (Fach Englisch) 10./11. Klassen

Frankreich

Nantes (Fach Französisch)
und Individualaustausche

9. Klassen

Niederlande

Heemstede (offen für alle) 9. Klassen
Schweiz

Genf (Fach Französisch)

8. bis 10. Klassen

Spanien

Zaragoza (Fach Spanisch) 8. Klassen


Jährliche Studienfahrten neben den regulären Klassenfahrten:

Trier

Studienfahrt 
(Fach Latein)
Alle Lateinkurse Jg. 9
fahren mit.

Noer

Chor- und Orchesterfahrt 
(Fach Musik)
5. bis 12. Klassen
    Skifahrt  
 

 

Studienfahrten
(Profilleistungskurse Q1)
11. Klassen
   

Projektfahrten
(innerhalb der Projektwoche)

10. bis 11. Klassen

Hier informiert die Stadt Bremen über das Bildungs- und Teilhabepaket auch bzgl. finanzieller Hilfen zur Finanzierung einer bevorstehenden Klassenfahrt.

Die Senatorin für Bildung informiert hier über weitere Schüleraustausche, Zuschüsse etc.
 

Stand: 24.01.2017

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

eine Skifahrt in der Oberstufe besaß lange Zeit Tradition am Kippenberg Gymnasium. Leider wurde diese nun über mehrere Jahre nicht mehr angeboten. Der Fachbereich Sport hat sich dazu entschieden diese Tradition wieder aufleben zu lassen und hat im Schuljahr 2015/16 eine Skifahrt ins Zillertal Österreich erfolgreich durchgeführt.

Wie bereits seit mehr als 2 Jahrzehnten Tradition, fand auch in diesem Frühjahr ein Schüleraustausch mit Frankreich statt:

im März besuchten 24 Schülerinnen und Schüler unserer 9. Klassen und der E-Phase in Begleitung von Frau König und Herrn Steinhoff das Lycée Guist'hau in Nantes. Sie verbrachten 9 Tage in den Familien der Austauschschüler und konnten so einen Einblick in das französische Alltagsleben und die Kultur gewinnen. Ein buntes Programm in Nantes und Umgebung sowie zum Thema "Klima und Erneuerbare Energien" rundeten den Besuch ab.

Im April dann der Gegenbesuch: vom 20.-27.04.16 waren 23 Schülerinnen und Schüler aus Nantes zu Gast, die in unserem Gymnasium den Schulalltag erfahren durften und bei den Gastfamilien den deutschen Familienalltag kennenlernen konnten. Neben einer schülergeführten Stadtbesichtigung und verschiedenen Spielen und Aktionen zum bsseren Kennenlernen von Partnern und Sprache, wurde auch hier zum Thema "Klima und Erneuerbare Energien" gearbeitet. Einen kleinen Eindruck liefert der Zeitungsbericht im Weser-Kurier vom 25.05.2016:

http://www.weser-kurier.de/bremen_artikel,-Franzosen-erkunden-erneuerbare-Energien-_arid,1362022.html

Nach einer ereignisreichen Woche - sogar mit echtem "Bremer Schietwetter" (Regen, Hagel UND Schnee) - verabschiedeten wir uns von unseren Gästen: au revoir et à bientôt!

 

 

Wir fahren nach Zaragoza!

Seit über 30 Jahren gibt es bereits einen Schüleraustausch zwischen der Oberschule Lesum (externer Link) und dem Colegio Alemán de Zaragoza. Viele Kontakte sind daraus entstanden, Freundschaften wurden geschlossen, die zum Teil über die Schulzeit hinaus weiter gepflegt werden. Seit dem Schuljahr 2015/16 findet auch der Austausch mit dem spanischen Colegio Alemán in Zaragoza (externer Link) und dem Kippenberg-Gymnasium Bremen statt. Der Austausch ist für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 konzipiert, die im Wahlpflichtbereich die dritte Fremdsprache Spanisch angewählt haben.

…Geschichte, Natur, traumhaft. – …alt, neu, zeitlos. – … interessant, imposant, lehrreich. – … schön, spannend, antik. – … antik, bezaubernd, mythisch. –… schöner shoppen Trier. – …schön, fein, Sonnenschein. –… klein, fein, Latein. – …römisch-französisch, interessant, wunderschön.

Die Trierfahrt haben die Schüler der Klasse 9 anno MMXII in einigen Trikola beschrieben. Das sind dreiteilige Ausdrücke, die schon die alten Griechen und Römer in Literatur und Werbung verwendet haben.